Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Gründerzeit-MFH im historischen Ortskern Freibergs - Baudenkmal - teilsaniert

09599 Freiberg 09599 Freiberg Zur Karte
990.000 € 
Kaufpreis
813 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
300 m²
Grundstücksfl. (ca.)
990.000 € 
Kaufpreis
813 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
300 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Scannewin 0177 / 432 0 232
Meine Adresse angeben

Online-ID: 2sll84l
Referenznummer: 140609-H-HO9

Mehrfamilienhaus
Baujahr: 1890

Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1890
Endenergieverbrauch 130,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Energieeffizienzklasse E
Stromverbrauch ermitteln

Bei dem Objekt Hornstraße 9 handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienwohnhaus in Ecklage mit 11 Wohneinheiten.
Erbaut wurde das Gebäude um das Jahr 1890 auf der ehemaligen Stadtmauer Freibergs. Mit der aufwendigen Fassadengestaltung sowie einem Turm ist das Haus ein markantes Beispiel der gründerzeitlichen Architektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts der heutigen Universitätsstadt Freiberg und künstlerisch wie auch stadtentwicklungsgeschichtlich von Bedeutsamkeit.

Eine teilweise Sanierung erfolgte ab dem Jahr 1995.

Dabei wurden im Haus die Anschlüsse für Strom, Gas, Wasser und Telefon erneuert, ebenso die Stromleitungen zu den Unterverteilern.

Der Hauseingang wurde renoviert sowie auch die Erdgeschosswohnung rechts,entkernt und saniert.

Des Weiteren wurden sämtliche Bäder modernisiert. Die Zu- und Abwasser-leitungen wurden erneuert und in hochwertigem Kupfer ausgeführt.

Eine Antennenanlage mit Haussprechanlage und Telefon wurde installiert.

Die Heizungs- und Warmwasserversorgung erfolgt über eine Gaszentralheizung der Firma Ferroli mit Warmwasserbereitung durch Wärmetauscher, welche 1996 eingebaut wurde.

Im Jahr 2006 wurden alle Fenster ausgetauscht und durch moderne Fenster mit Wärmedämmglas und Schallschutz ersetzt.

Ebenso wurde das Dach neu gedeckt sowie im Jahr 2014 der Außenputz einschließlich der Gesimse erneuert und mit der selbstreinigenden Fassadenfarbe 'Lotusan' gestrichen.


Die monatlichen Mieteinnahmen belaufen sich derzeit auf 3.235,14 Kaltmiete (*bei Vollvermietung 4.185,14 ) zzgl. der Nebenkostenvorauszahlung in Höhe von 1.155,36 (*bei Vollvermietung 1.425,36 ).

Dies entspricht einer jährlichen Summe der Mieteinnahmen von 38.821,68 (*bei Vollvermietung 50.221,68 ).
Zzgl. der Nebenkostenvorauszahlungen von derzeit 13.864,32 (*bei Voll-vermietung 17.104,32 ) p. a.

Bitte beachten Sie, dass die Wohnungen 05 und 07 im Moment nicht vermietet sind.

ERBAUT: um 1890, SANIERT: ab 1995, ETAGENANZAHL: 5,
Einheiten: vermietet (von gesamt) Jahresertrag:
11 x Wohnen 647,00 m² (813,00 m²) 50221,68 EURO
Alle m/m²-Größen sind ca.-Angaben und am Objekt zu prüfen!
Alle Angaben beruhen auf Informationen von den Eigentümern. WIr bemühen uns um vollständige und richtige Wiedergabe, übernehmen hierfür jedoch keine Garantie.
Zwischenverkauf / Zwischenvermietung bleibt vorbehalten.
Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Angeboten.

Soll-Mieteinnahmen pro Jahr: 50.221,68 EUR
Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 50.221,68 EUR

Gesamtfläche: 813,00 m², vermietbare Fläche: 813,00 m², Anzahl der Wohneinheiten: 11, Wohnungsnr.: links

In der historischen Freiberger Altstadt hat sich der Charme der Jahrhunderte bewahrt. Faszinierende Bauwerke, eine Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten sowie zahlreiche kleine, liebevoll geführte Läden, Restaurants, Cafés und Kneipen laden zum Entdecken, Flanieren und Verweilen ein.

Der mittelalterliche Obermarkt ist der zentrale Platz der Stadt und zählt zu den schönsten Märkten Deutschlands. Hier befindet sich das Rathaus flankiert von spätgotischen Patrizierhäusern. Im Sommer zum 'Bergstadtfest' sowie im Winter zum erzgebirgischen 'Christmarkt' finden hier die traditionellen Bergparaden statt.

Etwa 500 m vom Obermarkt entfernt im historischen Stadtzentrum Freibergs befindet sich das denkmalgeschützte Objekt Hornstraße 9 mit 11 Wohneinheiten. Neun der insgesamt 11 Wohnungen sind derzeit vermietet.

Der Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln befindet sich in unmittelbarer Umgebung, Nahversorgungseinrichtungen, Banken, Sparkasse, Schulen und Kitas sind fußläufig sehr gut erreichbar. In der Nähe befindlich: Grundschule, Realschule, Hauptschule, Gymnasium, Universität, Fachhochschule, Kindertagesstätte, Nahverkehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeit

Freiberg
(3,8)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.