Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

von der Ruhe verwöhnt

01454 Radeberg / Feldschlößchen, Lindenweg 25 01454 Radeberg / Feldschlößchen, Lindenweg 25 Zur Karte
Kelleranteil, Zentralheizung
235 € 
Kaltmiete zzgl. NK
35,91 m²
Wohnfläche (ca.)
1
Zimmer
235 € 
Kaltmiete zzgl. NK
35,91 m²
Wohnfläche (ca.)
1
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Christa Grüninger
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaltmiete
235 €
Nebenkosten
60 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten

470,00 €

Online-ID: 2sh7b4v
Referenznummer: 312

Etagenwohnung
frei ab 01.01.2020

Baujahr 1997

Strom-/Gasverbrauch ermitteln

kleine Single - Wohnung, Westbalkon

Die Wohnung ist komplett mit Laminatboden ausgestattet und verfügt zusätzlich noch über einen Westbalkon.
Das Bad hat eine Wanne um seinen Feierabend mit einem wohlig warmen Bad ausklingen zulassen.

Am Ortsrand von Radeberg in einer sehr ruhigen Lage befindet sich dieses beschauliche Wohngebiet. Sie haben auf der einen Seite den Wald vor der Haustür auf der anderen Seite benötigen Sie nur ca. 5 min Fußweg bis zum Einkaufszentrum Radebergs. Die Autobahnauffahrt ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Baujahr: 1997

Nettokaltmiete: 235,00 EUR

Stellplatz vorhanden, Bundesland: Sachsen, 3 Etagen

Lage

Lindenweg 25
01454 Radeberg / Feldschlößchen

Umzugskosten berechnen

Die Stadt Radeberg liegt unweit der Landeshauptstadt Sachsens am Rande der Dresdener Heide mit guter Verkehrsanbindung zur Autobahn A4/A13 sowie kurzen Wegen nach Dresden und zum Flughafen.
1219 wurde der Namen "Radeberg" urkundlich das erste Mal erwähnt (fränkische und thüringische Bauern begannen mit der Erschließung des Radeberger Landes). 1289 wurde die Burganlage erbaut, bäuerliche Handwerker gründeten unweit der Burg, an der alten Handelsstraße nach Böhmen, eine Marktsiedlung. Die Aktienbrauerei "Zum Bergkeller" wurde 1872 gegründet (später Radeberger Exportbierbrauerei). 1880 gründete Agathe Zeis die Muster- und Lehrmeierei Heinrichsthal und stellte 1884 den ersten Camembert in Deutschland her. 1885 besaß Radeberg bereits 7377 Einwohner. Im Jahre 1905 wurde die Radeberger Exportbierbrauerei Hoflieferant des sächsischen Königs.

Radeberg / Feldschlößchen
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.