Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

Dreiseitenhof mit grossem Nebengelass für Hobby und vieles mehr- eine Gelegenheit

14974 Ludwigsfelde 14974 Ludwigsfelde Zur Karte
Terrasse, Garage, Stellplatz, Bad mit Wanne, Gäste WC, voll unterkellert, Zentralheizung
649.900 € 
Kaufpreis
250 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
2.450 m²
Grundstücksfl. (ca.)
649.900 € 
Kaufpreis
250 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
2.450 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Uwe Kinne
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
649.900 €

Käuferprovision: 3,57% vom KP, inkl. Ust. 19% inkl. MwSt.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2rjs34u
Referenznummer: EE862

Mehrfamilienhaus
2 Geschosse
Baujahr: 1900

Bezug: kurzfristig nach VB

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1900
Wesentliche Energieträger GAS
Endenergiebedarf 220,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse G
Gültigkeit 16.09.2019 bis 16.09.2029
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

10 Carportplätze
10 Stellplätze
10 Garagenstellplätze

im Dorfkern gelegener Gasthof im Stil eines Dreiseitenhofs mit 2 Wohnungen, Gaststätte und Saal
hinter der Scheune ein weiterer Grundstücksteil und Scheune in gutem Zustand optional zu erwerben
ehemaliges Gasthaus mit Saalanbau, Hauptgebäude voll unterkellert
Nebengebäude (ehem. Stallgebäude) und weiteres Nebengelass
Hoffläche und kleinerer Vorgarten an Strasse
zusätzlich Bebaubarkeit eines Teiles an Dorfstrasse für kleines Nebengebäude (Laden, Atelier denkbar)
rückseitige Gartenfläche an Feldrand
gesamte Grundstücksfläche ca. 2450 m² und optional 2200 m²
sanierungsbedürftiges Hauptgebäude
Saal nach langem Leerstand nach Nutzungskonzept, Umnutzung und Komplettsanierung erforderlich
Wohnungsteil und Gaststube nach 1990 teilmodernisiert
optionale Scheune Nutzfläche ca. 200m²
Gaszentralheizung, zusätzlich Holzheizkessel, Wasser, Abwasser und Elektrohausanschlüsse
Lage an ausgebauter Strasse im Ortskern

Von der Hofseite aus, geschützt von einem kleinen Vordach, betritt man den Flur der unteren Wohneinheit im Hauptgebäude.
Alle Wohnräume, die Küche und die Treppe erreicht man vom zentralen Flur aus. Das Bad im Erdgeschoss ist von der Küche aus zugänglich.
Ein grosszügiger Grundriss bietet hier komfortables Leben mit Altbauflair auf ca. 116 m² Wohnfläche.

Über die Treppe gelangt man in das separate Obergeschoss, in dem sich die zweite Wohneinheit befindet. Der praktische und großzügige Grundriss erlaubt eine gute Nutzung der 130 m² grossen Wohnung oder man unterteilt diese in zwei kleinere Wohneinheiten. Es stehen auch noch zusätzlich nutzbare Bereiche zur Verfügung (Bodenfläche).

Der Gaststättenbereich ist im Erdgeschoss auch über die Küche der Wohnung aus zugänglich, da die untere Einheit als Wohnung für den Gaststätteninhaber genutzt wurde. Ein kleines Speisenangebot wurde früher in der Küche zubereitet, da die Gaststätte nur auf Getränkeausschank zugeschnitten war. Neben dem Gastraum, der baulich in zwei Teilbereich unterteilbar ist, gibt es einen Tresen und Ausschankbereich. Bei Saalbetrieb gab es früher eine Durchreiche in den benachbarten Vorflur zum Saal. Von diesem Zwischenflur erfolgt auch der Zugang zum gemeinsamen Sanitärbereich.
Dort wo früher der Gastwirt sein privates Leben mit dem geschäftlichen Erfolg kombinieren konnte, bietet sich die Gelegenheit gewerbliche Tätigkeiten mit separatem Wohnbereich optimal zu verknüpfen. Ob als Künstleratelier, Werkstatt mit Galerie, Kaffeebetrieb, Tonstudio oder andere gewerbliche Pläne lassen sich auf Grund des grossen Platzangebotes durch eine bedarfsgerechte Umgestaltung in optimaler Strassen-Ecklage realisieren. So sind auch Kundenwahrnehmung und Erreichbarkeit garantiert.
Natürlich hat der Gaststätten- und Saalbereich auch eigene, strassenseitige Zugänge.

Das rechteckig geschnittene Grundstück in zentraler Dorflage ist strassenseitig mit einem vormals als Gaststätte mit Saalbetrieb genutztem, historischem Massivgebäude bebaut. In diesem befinden sich zwei Wohneineinheiten, ein Gaststättenbereich mit Tresen und angrenzendem Saal mit Bühnenbereich. Eine
traumhafte Kulisse für ungewöhnliche Wohn- oder Geschäftskonzepte. Der Wohn- und Gaststättenbereich wurde nach 1990 teilmodernisiert. Der lange Zeit ungenutzte Saal bedarf einer umfassenden Sanierung.
Es stehen zwei Wohnungen mit ca. 130 m² im OG und ca. 116 m² im Erdgeschoss zur Verfügung.
Nach Renovierung kann man beide Wohneinheiten kurzfristig wieder nutzen.
Der Gaststätten- und Saalbereich hat jeweils eigene Zugänge von außen und einen gemeinsamen Sanitärbereich.
Vom Tresen aus gelangt man durch einen Abgang in den Lagerkeller.
Der Hofbereich ist mit einem Stallgebäude, einem
Geräte- und Holzschuppen und einem Wirtschaftsgebäude bebaut.
Die Straßenfrontbreite des bebauten Teils beträgt ca. 57 m, die Grundstückstiefe ca. 50 m. Links angrenzend befindet sich der als Garten genutzte Grundstücksteil mit einer Strassenfrontbreite von ca. 12m, die Tiefe dieses, voraussichtlich als separates Bauland gem. §34 BauGb nutzbaren Grundstücksteils, beträgt ca. 47m.
Das rechte Stallgebäude ist als Grenzbebauung errichtet.
Die Gebäude wurden so angeordnet, dass der Hof eine geschlossene Einheit bildet. Straßenseitig ist das Grundstück zwischen Stallgebäude und Wohnhaus mit einer Ziegelsteinmauer mit integriertem, zweiflügligen Tor und einer Schlupftür abgeschlossen.
Optional kann man den nördlichen Abschluss des Hofes, die große Scheune und das dahinter liegende Gartenland auch erwerben.

Die Kaufpreisvorstellung für die Scheune und den zusätzliche Grundstücksteil mit ca. 2200 m² beträgt 70.000,- EUR.

Besichtigungen sind nur nach vorheriger Vereinbarung mit unserem Büro möglich! Die zu zahlende Käuferprovision beträgt 3,57 % vom Kaufpreis, inklusive der gesetzlichen MwSt., und ist mit Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig.
Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr. Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt.
Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden und unterbindet nicht unseren Provisionsanspruch bei Zustandekommen
eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zuführen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der
Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen.

Garage vorhanden, Carport vorhanden, Stellplatz vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 7, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der Gewerbeeinheiten: 2, Bundesland: Brandenburg, 2 Etagen

Lebensqualität vor den Toren Berlins!
Für alle, die Ruhe und Erholung im Grünen lieben, denen aber auch kurze Wege nach Berlin, Potsdam oder zum neuen Flughafen wichtig sind, bietet diese Lage die ideale Lösung.
Gleichzeitig profitieren Sie von der gewachsenen Infrastruktur einer modernen Stadt.

Ahrensdorf ist ein ländlich geprägter Ortsteil der brandenburgischen Stadt Ludwigsfelde, den rund 800 Menschen ihr Zuhause nennen. Nur knapp 20 Minuten Autofahrt trennen die Stadt, die besonders für ihre Kristalltherme bekannt ist, von den südlichen Stadtteilen Berlins und von dem Zentrum Potsdams. Hier befindet sich die Immobilie in idyllischer, ruhiger Lage in einer verkehrsberuhigten Siedlung inmitten von Feldern, Wiesen und Wäldern. Etwa 10 Fahrradminuten südlich Ihres Wohnhauses laden die Ufer des Siethener und des Gröbener Sees zu Spaziergängen am See ein.
Zahlreiche Geschäfte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Supermärkte, Banken, Apotheken, eine Postfiliale oder eine Drogerie, sind im ca. 10 Autominuten entfernten Stadtzentrum angesiedelt. Hier finden Sie zudem die örtliche Saunatherme sowie vielfältige Cafés und Restaurants. Grund- und Oberschulen sowie ein Gymnasium befinden sich ebenfalls im Stadtkern und unterstreichen zusammen mit einem knapp 300 m entfernten Spielplatz sowie einer ca. 350 m entfernten Kindertagesstätte die Familienfreundlichkeit der Wohnlage.

Die Stadt Ludwigsfelde ist nur ca. 10 km von der südlichen Berliner Stadtgrenze sowie ca. 12 km von der Landeshauptstadt Potsdam entfernt.
Ahrensdorf gehört zu den schönsten Wohnstandorten in der südlichen Berliner Region. Die Zuzugsrate nimmt stetig zu und die Lage erfreut sich höchster Beliebtheit. Sie benötigen ca. 1 Autominute zur Bäckerei, ca. 5 Autominuten zur Schule, ca. 10 Autominuten zum nächsten Einkaufszentrum, ca. 5 Autominuten zum Regionalbahnhof, ca. 5 Autominuten zum Autobahnanschluss

Ludwigsfelde
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.