Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

DAS PROJEKT «LEBEN IN BARCOLA»- Wohnungen zu kaufen in Trieste - Barcola - Dreizimmer Duplex – Ersten Stock mit gepflastertem Außenbereich

34136 Trieste - Barcola, via del Cerreto 7 34136 Trieste - Barcola, via del Cerreto 7 Zur Karte
Terrasse, Tiefgarage, Bad mit Wanne, Kelleranteil, barrierefrei, Einbauküche, Zentralheizung, frei
370.000 € 
Kaufpreis
133,17 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
370.000 € 
Kaufpreis
133,17 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Giorgio Calcara
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
370.000 €

3%+MwSt.

Online-ID: 2r2ld4t
Referenznummer: B12

Etagenwohnung
3. Geschoss (Erdgeschoss)
Bezug: Erstbezug
frei

Baujahr 2019

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 2019
Endenergiebedarf 53,02 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse B

Das Projekt "Abitare Barcola" in Triest, Verkauf von Wohnungen in Barcola - Der Verkauf von Wohnungen in Barcola findet neue Qualitätsräume.

Abitare Barcola ist ein Bauprojekt mit dem Ziel, Wohnungen in der exklusivsten Wohngegend von Triest zu verkaufen. Die Neubauten befinden sich in einem besonders ruhigen Umfeld hinter der Viale Miramare, der Zufahrtsstraße zur Stadt, nur wenige Schritte vom Meer und vom Verkehr der Hauptstraßen entfernt. Die Ausführung ist das Ergebnis einer sorgfältigen Restaurierung der Räume eines historischen Industriegebäudes in einer vollständig rekonstruierten Struktur: Das Projekt wollte seine klaren Linien und einige stilistische Linien, wie das Drei-Fassen-Dach, beibehalten, aber es hat eine revolutionierte Benutzerfreundlichkeit, um dank der Einführung neuer natürlicher Lichtquellen extrem luftige und helle Wohnräume zu schaffen.
Die zahlreichen Grünflächen und großen Terrassen verstärken dieses Gefühl von Leichtigkeit und Sauberkeit und bieten den idealen Lebensraum, der sich aus der Kombination von Respekt vor der Natur und dem Einsatz modernster Technologien ergibt.

Der Komplex, der auch mit einem Parkplatz im Untergeschoss ausgestattet ist, umfasst 35 Wohnungen unterschiedlicher Art und Größe, die mit zwei Aufzügen bedient werden und auf drei Hauptkommunikations-strukturen verteilt sind.
Die Abitare Barcola Apartments zeichnen sich durch hohe Qualitätsstandards aus und sind auf Komfort ausgelegt. Die Verwendung von Fußbodenheizungen mit Strahlungspaneelen, Fenstern mit hoher Schall- und Wärmedämmung und die Beschichtung des gesamten Gebäudes garantieren den wirksamsten und natürlichsten Schutz vor äußeren Einflüssen. Die Apartments zeichnen sich durch Stil und Liebe zum Detail aus und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung der Oberflächen. Im gesamten Gebäudekomplex garantiert der Einsatz modernster Technologien höchste Servicequalität.
Der Verkauf von Wohnungen in Barcola erzielt Spitzenleistungen und Zugänglichkeit: beeilen Sie sich, Ihr zukünftiges neues Zuhause zu entdecken!

Ein Haus in Barcola zu haben, gibt Ihnen unbeschreibliche Emotionen: Eine davon ist, in der ersten Reihe bei einem der berühmtesten und faszinierendsten meeresbezogenen Sportereignisse der Welt zu sitzen. Die Barcolana findet am zweiten Sonntag im Oktober vor der Küste statt, am Ende der Segelsaison des gleichnamigen Clubs.
In Barcola zu leben bedeutet, in Kontakt mit dem Meer von Triest zu leben. Der Sommer naht und es lohnt sich, die Küste von Triest besser kennenzulernen.
Barcola hat keinen Strand, sondern eine zusammengesetzte und lebhafte Promenade. Aufgeteilt in verschiedene Bereiche, kostenlos, ist es wirklich für jeden Geschmack und jedes Alter geeignet.
Vom Stadtzentrum kommend finden Sie den Kiefernwald. Dieser herrliche Kiefernwald ist mit der Buslinie 6 zu erreichen.
Entlang der Porphyr-Terrasse mit Blick auf das Meer legen die Triester ihre Handtücher ab und tauchen von den Felsen oder die Treppe hinunter ins Wasser zum Baden.
Das Gebiet wird besonders von jungen Menschen besucht, aber auch von älteren Menschen, die den Kiefernwald wegen seiner schattigen Bereiche lieben, in denen sie Karten spielen oder den Gymnastikkursen folgen können, die nachmittags stattfinden.
Kostenlose Duschen, Getränke und Eiskioske, Toiletten und Spiele für die Kleinen, es fehlt an nichts. Unmittelbar nach dem Kiefernwald finden Sie einen kleinen Strand aus kleinen Kieselsteinen, der hauptsächlich von Müttern und Kindern besucht wird.
Die berühmten Topolini sind leicht zu identifizieren. Dies sind halbkreisförmige Betonfelder (wie die Ohren der berühmten Walt-Disney-Maus), die hauptsächlich von Jugendliche und Burschen frequentiert werden.
Das California, das seinen Namen vom gegenüberliegenden Restaurant hat, ist bekanntermaßen der einzige Meeresabschnitt in Barcola mit sandigem Grund. Insbesondere von Schülern und Studenten frequentiert.
Das Badezimmer im Bivio, an dem die Viale Miramare zur Küstenstraße abzweigt, ist eine Betonterrasse, auf der sich Erwachsene oder ältere Menschen in der Regel lieber sonnen.
Weiter geht es zum Schloss Miramare, wo Sie in einigen historischen kostenpflichtigen Bädern alle Annehmlichkeiten finden, um die langen Tage am Strand zu verbringen.
Insgesamt ist die Küste von Barcola voll von Spaziergängen, Sonnenbädern, Essen und Spaß, ohne das Meer aus den Augen zu verlieren.
Nicht weit vom Meer entfernt, mitten im Grünen des Viertels, das sich bis zum höchsten Punkt des Stadtteils Gretta erstreckt, können Sie die Ruhe und das Flair eines verkehrsarmen Wohngebiets genießen, das nur wenige Schritte vom Meer entfernt mit allen Dienstleistungen und Unterhaltungsmöglichkeiten ausgestattet ist .
Unsere Vorschläge erstrecken sich zwischen der Via del Cerreto und der Via Bonfata im grünen Herzen von Barcola und bieten renommierte Residenzen in verschiedenen Größen mit Gärten und Terrassen, die es Ihnen ermöglichen, die privilegierte Lage in vollen Zügen zu genießen.
Der Kauf eines Eigenheims in Barcola ist heute dank des reichhaltigen Wohnangebots kein Traum, sondern eine Möglichkeit, die jetzt in greifbarer Nähe liegt.
Barcola ist ein prestigeträchtiges Tor nach Triest entlang der Panoramaküstenstraße und der erste Bezirk der Stadt und ein sehr begehrtes Wohngebiet der Triestiner.
In der Antike war das Viertel ein Ort mit Thermalbädern und reichen römischen Villen, die später zu einem Viertel der Triestiner Patriziervillen wurden. Sehen Sie sich die "Villa der Zwiebeln" im russischen Stil und die "Casa Mreule" im venezianischen Stil, die eine große Veränderung zwischen den 50er und 60er Jahren erfuhr, die zum heutigen Erscheinungsbild führte.
In den Hügeln darüber ragt das berühmte „Formaggino"; heraus: das Heiligtum des Monte Grisa und die napoleonische Straße, die zusammen mit dem Val Rosandra die beiden Freilufthallen der Triester darstellen. Der Bezirk wird auf der einen Seite vom Siegesleuchtturm und auf der anderen Seite von der Burg Miramare begrenzt.
Barcola ist nicht weit vom Zentrum entfernt und von der Natur umgeben. Es ist ein beliebtes Ziel für Sonntagsspaziergänge zwischen den Bäumen des Kiefernwaldes und der mit kleinen Häfen übersäten Promenade.
Der Name Barcola ist noch immer in einem anderen Wahrzeichen der Stadt zu finden: der Barcolana, einer weltweit bekannten historischen Segelregatta, die seit 1969 im Oktober Tausende von Fans nach Triest lockt und das einzigartige Spektakel von über zweitausend Segeln bietet, die ihere Furchen im Golf ziehen.
Zur unbestreitbaren Schönheit des Ortes kommt die Bequemlichkeit der Dienstleistungen hinzu, die Barcola seinen Bewohnern anbietet. Restaurants, Banken, Supermärkte, Apotheken, Post, Kindergärten: alles ist buchstäblich unter dem Haus. Und dank der zahlreichen öffentlichen Verkehrsmittel und des Radwegs ist die Innenstadt auch ohne Auto in wenigen Minuten bequem zu erreichen.
Eine Wohnung in Barcola zu kaufen, bedeutet heute, Teil eines einzigartigen "Stadt" - Umfeld zu sein: Nur 5 Minuten entfernt (aber auch in Sichtweite) befindet sich die Piazza Unità d'Italia, das Stadtzentrum, das ein wenig ansteigt und sofort auf dem Karstplateau von Triest ankommt, grün und voller schöner Spaziergänge und Naturpfade. Das Angebot, in Barcola zu leben, fügt sich in einem neuen Umfeld und in dem typischen Stil der industriellen Erholung ein, der von den prächtigen Fassdecken übernommen wurde.

Jeden Tag von 9 bis 17 Uhr, wir können viele andere Möglichkeiten besichtigen. Für Vereinbarungen rufen Sie Dario mindestens 3 Tage im Voraus unter 0043 664 8915379 an oder besser schreiben Sie an dario@calcara.it.

DREI SCHLAFZIMMER DUPLEX;
Standort: B12
Dreizimmerwohnung auf zwei Ebenen verteilt. Die erste Ebene besteht aus: Eingang, großes Wohnzimmer, große Küche mit Esszimmer, Bad und gepflasterten Außenbereich. Die zweite und letzte Etage besteht aus zwei Schlafzimmern und zwei Bädern.

Die in dieser Werbung enthaltenen Daten, Bilder und Pläne sind Richtwerte und stellen weder Inhalt noch Referenzelemente für zukünftige Verträge bzw. für die Bestimmung ihres Inhalts dar. Alle Energieausweise für Gebäude stehen den Kunden in unseren Büros in Triest und Villach zur Verfügung.

Lage

via del Cerreto 7
34136 Trieste - Barcola

Ein Haus in Barcola zu kaufen bedeutet, in Kontakt mit dem Grün und dem Meer von Triest zu leben.

Der Kauf eines Hauses in Barcola ist dank des großen Wohnungsangebots heute kein Traum, sondern eine Möglichkeit, die jetzt in greifbarer Nähe liegt. Barcola ist ein prestigeträchtiges Tor: Barcola ist der erste Bezirk der Städte und ein sehr begehrtes Wohngebiet der Triestiner, wenn man über die Panoramaküstenstraße nach Triest kommt.

In der Antike war das Viertel ein Ort mit Thermalbädern und reichen römischen Villen, die später zu einem Viertel der Triestiner Patriziervillen wurden. Sehen Sie sich die „Villa der Zwiebeln“ im russischen Stil und die "Casa Mreule" im venezianischen Stil an, zwischen denen ein großer Wandel stattfand die 50er und 60er Jahre, die zum aktuellen Aspekt führten.

In den Hügeln über dem bekannten "Formaggino" (kleiner Käse) oder dem Heiligtum des Monte Grisa und der napoleonischen Straße, die zusammen mit dem Val Rosandra die beiden Freiluft- „Turnhallen“ der Triestiner darstellen. Das Viertel wird auf der einen Seite vom „Faro della Vittoria - Victory-Leuchtturm“ und auf der anderen Seite vom Schloss Miramar begrenzt.

Nicht weit vom Zentrum und umgeben von der Natur, ist Barcola ein beliebtes Ziel für Sonntagsspaziergänge, unter den Bäumen des Pinienwaldes und der Promenade übersät mit Yachthäfen.

Der Name Barcola ist immer noch in einem anderen Wahrzeichen der Stadt zu finden: der „Barcolana“, einer weltweit bekannten historischen Segelregatta, die seit 1969 im Oktober Tausende von Fans nach Triest lockt und das einzigartige Schauspiel von mehr als zweitausend Segelboote bietet, die ihre Furchen Golf ziehen.

Zur unbestreitbaren Schönheit des Ortes kommt die Bequemlichkeit der Dienstleistungen hinzu, die Barcola seinen Bewohnern anbietet. Restaurants, Banken, Supermärkte, Apotheken, Post, Kindergärten: alles ist buchstäblich unter dem Haus. Und dank der zahlreichen öffentlichen Verkehrsmittel und des Radwegs ist die Innenstadt auch ohne Auto in wenigen Minuten bequem zu erreichen.

Ein Haus in Barcola zu kaufen, bedeutet heute, Teil eines einzigartigen "Stadt" Kontexts zu sein: Nur 5 Minuten entfernt befindet sich die Piazza Unità d'Italia, das Stadtzentrum, das ein wenig ansteigt und sofort auf dem Karstplateau von Triest ankommt, grün und voller Spaziergänge und bezaubernde Naturpfade. Das Angebot, in Barcola zu leben, wird im Herzen des Wohnviertels von Barcola in einem neuen Kontext und im typischen Stil der industriellen Erholung eingefügt, der von den prächtigen Fassdecken aufgegriffen wird.

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.