Immobilien, Wohnungen und Häuser

Ihre Notizen

BAUDENKMAL IM ZENTRUM VON PEGNITZ: MEHRGENERATIONENHAUS MIT BLICK INS GRÜNE

91257 Pegnitz 91257 Pegnitz Zur Karte
Terrasse, Garage, Bad mit Wanne, voll unterkellert, frei
159.000 € 
Kaufpreis
248 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
314 m²
Grundstücksfl. (ca.)
159.000 € 
Kaufpreis
248 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
314 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Johannes Zwingel
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
159.000 €

Online-ID: 2m9b74n
Referenznummer: 2086

Baujahr: 1800

frei
Bezug: frei

Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig
Stromverbrauch ermitteln

Die Stadt Pegnitz ist der wirtschaftlich prosperierende Knotenpunkt im südlichen Landkreis Bayreuth. Eingebunden in die Metropolregion Nürnberg und als Mitglied des Wirtschaftsbandes A9 Fränkische Schweiz, ist Pegnitz eine moderne Stadt mit geringer Arbeitslosigkeit und hoher Anziehungskraft für Wirtschaft, Bildung und Ausbildung, die dabei den fränkischen Charakter und Charme bewahrt.

Pegnitz ist Standort weltweit tätiger Unternehmen, hat gute Anbindung an die Autobahn A9, die Bundesstraßen B 2, 470 und 85, Anschluss an die Bahnverbindung Nürnberg - Hof - Berlin, schnellen Anschluss an den Airport Nürnberg und eine zentrale Lage in der Metropolregion Nürnberg.

Pegnitz hat sämtliche Bildungseinrichtungen vor Ort: Grund- und Hauptschule, Förderschule, Realschule, Gymnasium, Berufsfachschule für Hotelmanagement, staatliche Berufsschule mit Lehrgießerei, Hotelfachschule, Bayerische Justizschule.
Bildungs- und Begegnungsstätte, Bürgerzentrum mit Stadtbücherei (über 15.000 Medien) und Volkshochschule (130 Kursangebote pro Jahr)
100 %-ige Bedarfsdeckung an Kindergartenplätzen sowie Kinderhort zur Ganztagesbetreuung.

Pegnitz, auch das "Tor zur Fränkischen Schweiz" genannt, bietet hervorragende Freizeiteinrichtungen und Möglichkeiten.

Das unter Denkmalschutz stehende Objekt liegt zentral im Stadtkern nur 50m vom Rathaus entfernt und ist unter der Nummer D-4-72-175-29 als Wohnhaus, zweigeschossiger, giebelständiger Satteldachbau, Obergeschoss und Giebel Fachwerkbau, 18. Jahrhundert, beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege nachqualifiziert.

Das Haus bietet 4 Ebenen:
Kellergeschoss mit Gewölbekeller im ursprünglichen Zustand, nach Westen Anbau mit Werkstatt und Lager.

Erdgeschoss mit Anbau in leicht versetzter Ebene
mit insgesamt 4 Zimmern, Wohnküche, Bad, Abstellraum und Flure.

Obergeschoss mit 4 Zimmern, Küche, Bad und Abstellraum.

Dachgeschoss, hälftig ausgebaut mit 2 Zimmern
und WC.

Zudem gibt es einen Garagenanbau mit
2 Einzelgaragen an der südlichen Grenze
(das Garagendach dient teilweise als Terrasse) sowie einen Schuppen (Flurnr. 287) auf der gegenüberliegenden Straßenseite

Im Erdgeschoss sind erneuerte Holzfenster mit Isolierverglasung, das Anwesen wird mit Einzelöfen beheizt.

Es sind umfangreiche und grundsätzliche Sanierungsmaßnahmen notwendig, um das Haus weiter nutzen zu können. Alle Arbeiten im und am Haus sind mit dem Denkmalschutzamt abzustimmen.

Durch den Käufer ist eine Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision zu bezahlen, verdient und fällig bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages.

nach Vereinbarung mit uns.
Bitte senden Sie uns über das Kontaktformular Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie zur Terminabstimmung zurück.

Mit der Bitte um Beachtung:

Es sind umfangreiche und grundsätzliche Sanierungsmaßnahmen notwendig, um das Haus weiter nutzen zu können. Alle Arbeiten im und am Haus sind mit dem Denkmalschutzamt abzustimmen.

Pegnitz
(4,5)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.